HOHENAU-Schule

Startseite

Willkommen auf der Internetseite der

HOHENAU Grund- und Mittelschule Neubeuern

Bio-BrotzeitBox-Aktion der Öko-Modellregion

Ein leerer Bauch studiert nicht gern

Die Öko-Modellregion Hochries-Kampenwand-Wendelstein hat heuer zum ersten Mal die Bio-BrotzeitBox-Aktion an allen Grundschulen der Öko-Modellregion durchgeführt. Bei dieser Aktion erhalten die insgesamt 560 Erstklässlerinnen und Erstklässler eine mit regionalen Bio-Lebensmitteln gefüllte und wiederverwendbare Brotzeitbox.

Die Kinder der 1a und 1b der Hohenau Grundschule erhielten die Bio-BrotzeitBoxen am 12. Oktober. Neubeuerns Erster Bürgermeister Christoph Schneider, Hans Astner vom Schuasdahof und Irmi Prankl von der Öko-Modellregion zeigten anhand der mitgebrachten Bio-Lebensmittel, was eine gesunde Brotzeit ausmacht. Alle Beteiligten hatten sichtlich Freude an der Verteilaktion. In der anschließenden Pause konnten die Kinder der 1a und 1b gemeinsam die hochwertigen Bio-Produkte genießen…

…den ganzen Artikel lesen Sie hier: 2021_10_10_PM BioBrotzeitBox-Aktion_Neubeuern

Wir bedanken uns bei unserem 1.Bürgermeister Herr Christoph Schneider und dem Team der BioBrotzeitBox-Aktion für die interessante Einführung zum Thema gesunde Pause!

update 11.10.21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

beachten Sie bitte die neuen Bestimmungen des Kultusministeriums zur Präsenzpflicht und Beurlaubung bezgl. der Corona-Pandemie: Inhalt_zum _ KM_Schreiben_8.10.21

update 01.10.21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Nachdem es bereits durch die Pressemeldungen bekannt wurde, gibt es jetzt die Bestätigung durch das Kultusministerium, dass die Maskenpflicht auf dem Sitzplatz wegfällt. Hier der offizielle Wortlaut des Kultusministeriums von heute:

„Maskenpflicht im Schulgebäude
Die Maskenpflicht entfällt im Unterricht, bei sonstigen Schulveranstaltungen und in der Mittagsbetreuung, auch wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewahrt werden kann. Dies gilt für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen.
Ansonsten besteht – wie bisher – im Inneren des Schulgebäudes außerhalb des Unterrichts (z. B. auf den Gängen und im Treppenhaus) Maskenpflicht. Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss keine
Maske getragen werden. Wenn jemand trotzdem freiwillig eine Maske tragen möchte, ist dies selbstverständlich möglich.“

Mit freundlichen Grüßen

gez.. Schulleitung

Grundschule: Informationsmaterial des Kultusministeriums zu den Pooltests (Jahrgangsstufe 1 bis 4)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte ,

Hier finden Sie einen Überblick zu den Pooltest-Informationen des Kultusministeriums: Link

Informationen-zum-PCR-Pooltest_Lollitest_Erziehungsberechtigte_StMUK

Neue Buspläne für die Mittelschule (Linie Rohrdorf-Thansau)

Busunternehmen Prechtl

Fahrplan Neubeuern Linie 2a     Fahrplan Neubeuern Linie 2b

 

Elternanschreiben des Kultusministeriums vom 9.9.21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das aktuelle Schreiben des Kultusministeriums zum Schulstart für alle Schülerinnen und Schüler lesen sie hier: KMS_AC Schreiben_Schuljahresbeginn_R

Information zur  Begrüßung unserer Erstklasskinder

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte unserer neuen Erstklasskinder,

per Email bzw. per Post erhalten Sie die Informationen bezüglich Testung und Hygieneregeln der Erstklassbegrüßung.

Der Elternbrief ist auch hier nachzulesen: Testinfo_1.Klasse_8.9_homepage

Rückblick zum Jahresabschluss

Im Juli konnten unsere Klassen noch einige Projekte oder Ausflüge durchführen. Nach der langen coronageprägten Phase machte Schulleben endlich wieder Spaß!

In der Grundschule fand der Musikaktionstag bei schönem Wetter draußen mit einem abwechslungsreichen Rhythmusprogramm statt:

Musikaktionstag der Grundschule

Meterstab-Aktion für die 8.Klasse

Unsere 8.Klasse erhielt als symbolischen Start in die Berufswahlphase von unserer regionalen Handwerkerschaft Meterstäbe überreicht. Unser erster Bürgermeister Herr Schneider führte die Übergabe im Namen unserer Betriebe aus. Herzlichen Dank!

 

Übergabe der Meterstäbe durch 1.Bgm. Hr. Schneider

Das Ausflugsprogramm für unsere Klassen bot sehr unterschiedliche Ziele, hier nur einige Beispiele:

Unsere ersten und zweiten Klassen hatten einen spannenden Erlebnistag in der Falknerei in Aschau.

Die 4. Klasse radelte nach erfolgreichem Verkehrsunterricht bis nach Kolbermmoor:

Fahhradausflug der 4.Klasse

In der Mittelschule ging es z.B. „auf den Spuren der Römer“ nach Rosenheim, zum Wandern auf den Samerberg oder zum Schwimmen.

Das junge Theater Rosenheim besuchte zu einem Projekt die Klasse 6b, ein tolles Erlebnis – das wir nächstes Jahr auch anderen Klassen anbieten wollen. (MB)

Abschlusskonzert „Musik für Schüler“

Einen wunderschönen Konzertabend im Innenhof der Michael-Ende-Schule präsentierten die Profimusiker der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation. Ein wesentlicher Teil des Konzerts wurde jedoch von den Schülerinnen und Schülern der Mittelschulen Neubeuern und Raubling gemeinsam gestaltet – und das trotz vorangegangener Corona-Einschränkungen beim Üben und gemeinsam Musizieren. Es traten der gemeinsame Schülerchor Neubeuern/Raubling sowie verschiedene Gitarren- und Klavierschüler und die Lehrer-Bläsergruppe aus Raubling auf. Durch den Konzertabend führte gekonnt Thomas Schütz, der zudem mit seinem warmen Bariton das Publikum verzauberte. (Text Hr. Beham)

Abschlusskonzert an der Michael-Ende-Schule Raubling

Teilnahme der Hohenau-Schule an der „Lauf dich Fit-Challenge “

Viele Schülerinnen und Schüler der Hohenau Grund- und Mittelschule nahmen erfolgreich an der Lauf-dich-Fit-Challenge des Bayerischen Leichtathletikverbandes teil. Dabei mussten die Kinder versuchen 15, 30 oder 45 Minuten ohne Pause laufen zu können. Als kleine Belohnung gab es eine Urkunde und ein Armband! Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern! (MB))

Siegerehrung Malwettbewerb

Viele Klassen der Hohenauschule haben sich auch in diesem Jahr wieder am großen Malwettbewerb der Raiffeisenbanken beteiligt. Unter dem Motto „Bau dir deine Welt!“ waren die Kinder aufgerufen worden, ihr Traumhaus zu gestalten. In verschiedenen Techniken und mit Freude gestalteten sowohl die kleinen wie auch manch großer Schüler ihre fantasievollen Häuser.  Da gab es vom schönen Bauernhof inmitten von alten Obstbäumen, über kunterbunte Baumhäuser bis zu futuristisch anmutenden, mit allen technischen Raffinessen ausgestatteten Villen allerhand Gebäude zu bewundern. Die Ortssieger jeder Jahrgangsstufe, von einer Jury der Raiffeisenbank ermittelt, wurden mit Urkunden sowie kleinen Geschenken geehrt. Außerdem durfte sich jede teilnehmende Klasse über einen Zuschuss für die Klassenkasse freuen. Wir danken allen Kindern fürs Mitmachen und wünschen weiterhin viel Freude am kreativen Gestalten! (S.H.)

Bewerbungsplanspiel erfolgreich durchgeführt

Mit vereinten Kräften konnten wir das Bewerbungsplanspiel für die 8.Klasse durchführen, ein wichtiger Baustein für die Berufsorientierung. In der kurzen Präsenzzeit ab Pfingsten schafften es unsere 8.Klässler/-innnen mit Unterstützung des Klassenleiters Hr. Huber und unserer Schulsozialarbeit Fr.Hake Bewerbungsmappen und für das Planspiel vorzubereiten. An zwei Tagen durfte unsere 8.Klasse an unserer Schule Bewerbungsgespräche bei Firmeninhabern oder Personalzuständigen aus verschiedenen Betriebenen durchführen. Auch wenn bei einigen etwas Nervosität dabei war, unsere Schülerinnen und Schüler wurden von den Betrieben sehr positiv bewertet.

Ein großer Dank geht an die Organisatorin der Schulsozialarbeit Frau Hake und vor allem an alle teilnehmenden Betriebe: Kita-Verbund, Medical Park Bad Feilnbach, Prechtl Frischemarkt, Rohrdorfer Zementwerke, Staudacher Haustechnik, Tierarztpraxis Dr. Will, Top of Mountain.

Zudem danken wir auch allen Betrieben, die Praktikumsplätze zur Verfügung gestellt haben.

Somit können unsere 8.Klässler/-innen den Weg in ihr Berufsleben gezielt angehen. (MB)

update 06.07.21
Neues Merkblatt an die Eltern und Erziehungsberechtigten:
Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen – Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte –
Stand: 06.07.2021
Information zur Gelenkklasse der 5.Jahrgangsstufe

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das bayrische Schulsystem lässt durch das durchlässige Prinzip viele Wege der Schullaufbahn offen, hier eine Infomation zum Prinzip der Gelenkklasse in der 5. Jahrgangsstufe:

Gelenkklassse_Info_6.21

Information der Schulberatung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

da wir derzeit leider noch keine Elterninformationsabende in Präsenz planen können, hat die für uns zuständige Beratungslehrerin eine Information per Powerpoint zusammengestellt.

Zielgruppe sind Eltern der 2. und 3. Klassen, empfehlenswert ist die Information aber auch für alle Familien.

Wir von der Hohenau-Schule sowie die Schulberatung informieren Sie gerne individuell für die Entscheidungsfindung zur Schullaufbahn Ihres Kindes.

Das sogenannte durchlässige Schulsystem in Bayern und die 5. Klasse als „Gelenkklasse“ lässt Ihrem Kind vielseitige Wege offen. Unter diesem Link sind die Details gut nachzulesen:

Präsentation klasse 2 und3 2021 neu

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Hohenau-Schule