HOHENAU-Schule

Letzte Amtshandlung der 4a

Auch in den Ferien lassen einen die vier gemeinsamen Jahre nicht ganz los und so machte ich mich in der ersten Woche auf den Weg nach Ostermünchen in unser liebgewonnenes Tierheim. Zum Abschied hatten die Eltern der 4b nochmal eine Spendendose reich bestückt und in Absprache mit den Kindern bekommt das Tierheim eine Hälfte sowie der Verein „Chance für Fellnasen“ die andere Hälfte.

Da wir beim letzten gemeinsamen Besuch zudem erfahren hatten, dass Tierheime neben den herkömmlichen Geldspenden und Sachspenden (Futter, Handtücher, usw.) vor allem auch Waschpulver immer benötigen, habe ich natürlich noch eine große Packung besorgt und mitgebracht.

Die Freude war wie immer riesig und da ich schon vor Ort war, wurde ich gleich noch zum Gassigehen eingeteilt. Wer also in den Ferien oder auch sonst Zeit und Lust hat, kann während der Gassigehzeit eine Runde mit den lieben Tierheimhunden drehen.

Zudem erfuhr ich, dass derzeit dringend Kittenfutter benötigt wird! Wer also gerne eine kleine Ladung Kittenfutter vorbeibringen will ist jederzeit willkommen. Dazu muss ich auch nochmal erwähnen, dass das Tierheim außerordentlich gepflegt und sauber ist und das Personal wirklich herzlich, man muss also keine Scheu haben dort vorbeizuschauen!

Ich möchte mich nun ein letztes Mal bei meiner Elternschaft der letzten vier Jahre bedanken, für alles was sie getan habt und diese wunderbare letzte Idee der großzügigen Spendenaktion!

M. Th. Bielmeier